ENGEL. neue Wege. für Dein (Berufs-)Leben.

Zirkuläre Zusammenhänge – Huhn und Ei. Indianer und Trapper.

Die Henne und das Ei. Heute mal wieder ein typisches Beispiel für zirkuläre Zusammenhänge erlebt – im Fitnessstudio. Samstags hat mein Fitnessstudio komischerweise die kürzeste Öffnungszeit. Und da ist dann auch kaum einer.

Ich war heute alleine auf der Trainings-Fläche. Fragt man an der Theke nach, warum denn samstags so früh geschlossen wird, heißt es: „Weil samstags so wenig los ist.“ Fragst Du Deine Bekannten unter der Woche, warum sie denn nicht samstags trainieren, lautet die Antwort: „Weil samstags so früh geschlossen wird.“ Hmmmmm. Ein typisches Beispiel für einen zirkulären Zusammenhang.

Wie kann man einen solchen zirkulären Kreis durchbrechen? Spannende Frage. Als Coach und Organisationsberater habe ich mit solchen Phänomenen ständig zu tun.

Weiteres und schönes Beispiel für zirkuläre Zusammenhänge: Der Indianer beobachtet den Trapper dabei , wie er Holz sammelt. Der Trapper fragt den Indianer, wie kalt der Winter wird. „Kalt“. Darauf hin sammelt der Trapper immer mehr Holz. Jetzt fragt der Trapper wieder. Antwort: „Sehr kalt.“ Der Trapper sammelt noch viel mehr. Frage: „Woher weißt Du eigentlich, lieber Indianer, dass der Winter sooo kalt wird?“. Der Indianer: „Trapper sammelt viel Holz!“

Grüße! Bleibt erfolgreich und gesund!

JME

Foto: (c) oldskoolman.de